Kühlschmierstoff-Hochdruckanlagen

Mobile- und stationäre KSS-Hochdruckanlagen werden nach Kundenwunsch für Öle und Emulsionen mit hochwertigen Komponenten von namhaften Herstellern ausgerüstet. Optimal geeignet wenn mit Innere Kühlmittelzufuhr (IKZ ) gearbeitet werden soll, damit erreichen Sie kürzerer Taktzeit durch höhere Schnittgeschwindigkeiten bzw. längerer Werkzeugstandzeit sowie besserer Oberflächenqualität am Werkstück. Der Aufbau der Hochdruckpumpen ermöglicht ein unkompliziertes Nachrüsten an fast jedem Maschinentyp.  

 

Kühlschmierstoff Hochdruck Anlagen

Mobile hochdruckanlage ohne tank

Mobile Hochdruckanlage

- Förderleistung: ca. 10 Liter/Min.

- Druck: Stufenlos verstellbar bis 70 bar

- Antriebsleistung: 1,5 KW-IE3

- Filterierung: Druckfilter 40μm

 

Mobile Hochdruckanlage mit Tank

Mobile Hochdruckanlage groß

- Förderleistung: 30 Liter/Min.

- Druck: Stufenlos bis 70 bar

- Antriebsleistung: 5,5 KW-IE3

- Filtrierung: 3-Kammersystem mit

Druckfilter 40 μm

Stationäre Hochdruckanlage mit Tank

Stationäre Hochdruckanlage

- Förderleistung: 30 Liter/Min.

- Druck: Stufenlos bis 70 bar

- Antriebsleistung: 5,5 KW-IE3

- Filtrierung:

  3-Kammersystem mit Saug- und

  Druckfilter (60μm + 40μm)

Vorteile KÜHLSCHMIERSTOFF-HOCHDRUCKANLAGEN

In verschiedenen Projekten wurde die Zufuhr von Kühlschmierstoff mittels Hochdruck untersucht, die Ergebnisse sprechen für sich. Hier ein kleiner Auszug:

Im IGF-Projekt 1 wurde das Leistungspotenzial der Hochdruck-KSS-Zufuhr bei der Bearbeitung der Stahlwerkstoffe

X5CrNi18-10 und 42CrMo4+QT (S < 0,01 %) untersucht. Hierbei konnte eindeutig nachgewiesen werden, dass der Einsatz der Hochdruck-KSS-Zufuhr bei der Drehbearbeitung der genannten Stahllegierungen zu einer signifikanten Steigerung der Produktivität und Prozesssicherheit führt. Während sich beim Außenlängs-Schruppdrehen des rostfreien Stahls X5CrNi18-10 bei einem KSS-Zuführdruck von 150 bar Standzeiterhöhungen um mehr als 60 Prozent einstellten, konnte die Standzeit bei der Bearbeitung des Vergütungsstahls 42CrMo4+QT sogar um einen Faktor von 2,6 bzw. 4,4 im direkten Vergleich zur konventionellen Überflutungskühlung (KÜK) gesteigert werden. Somit stellen diese gesteigerten Standzeiten beste Voraussetzungen dar, um die Schnittgeschwindigkeit zu erhöhen und folglich die Produktivität zu steigern, was hilft Kosten in der Produktion zu sparen.

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte den beiden Forschungsberichten (siehe unten)

Weiterführende informationen und Fachberichte

Download
Kühlschmierstoff-Hochdruckanlagen
Informationen zum Produkt KSS-HD-Anlagen
KSS-HD-Anlagen_Schuhmacher_2020_kleine D
Adobe Acrobat Dokument 694.0 KB
Download
Steigerung der Produktivität beim Fräsen durch die zielgerichtete Zufuhr des Kühlschmierstoffs mit Hochdruck – ProMill
Forschungsbericht IGF-Nr.: 18401 N
IGF-Vorhaben 18401.pdf
Adobe Acrobat Dokument 245.0 KB
Download
Hochdruck-KSS-Zufuhr steigert Effizienz und Prozesssicherheit
IGF-Vorhaben 18634 N
IGF-Vorhaben 18634 N.pdf
Adobe Acrobat Dokument 158.9 KB

 Vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch!

+49 (0)7424/9495-663

info@schuhmacher-tech.de


Logo MpFiltri
Logo Marzocchi
Logo Vivoil
Logo Filtration Group
Logo Casappa
Logo Hydac