Wenn schnell, nicht schnell genug ist...

 

Maschinenstillstände aufgrund des Versagens von essentiellen Bauteilen, können für den Betreiber schnell sehr teuer werden.

 

In Zeiten von „Predictive Maintenance“ lassen sich die Ausfallzeiten reduzieren, doch ein plötzlicher Defekt z.B.: einer Hydraulik-Pumpe lässt sich ab einem gewissen Maschinenalter nicht mehr vermeiden. Jetzt zählt jeden Minute, die Maschine muss so schnell wie möglich Instand gesetzt werden.

 

Die Schuhmacher Technologies & Hydraulics GmbH ist in diesem Bereich sehr gut aufgestellt und kann binnen kürzester Zeit Ersatzteile und komplette Einheiten von hydraulischen Komponenten liefern.

 

Im Aktuellen Fall betrug die Lieferzeit, vom ersten Anruf des Kunden bis zur Lieferung,  lediglich 24 Stunden.

Schön wenn der Kunde mit dem Service zufrieden ist und mit seiner Maschine wieder Bauteile für die Automobilindustrie produzieren kann.